MONDZAUBER: Mach’ Dich frei! zu Imbolc

Datum / Zeit

JavaScript Disabled    
JavaScript Disabled

Veranstaltungsort

Online

Zur Buchung

Buchungen geschlossen

Veranstaltungskategorien

Von Schwere zur Leichtigkeit

Mondkraft zum Loslassen & Leermachen zu Imbolc

Unmittelbar nach dem Vollmond beginnt die rund zweiwöchige Phase der abnehmenden Mondin. Bis zum Neumond werden die Nächte zunehmend dunkler und kurz vor dem Neumond entfaltet die Mondin dann ihre stärkste Wirkung. Unsere Vorfahren nutzten diese Zeit besonders für Arbeiten in der Natur: Feldfrüchte wurzeln nun leichter und der Boden nimmt bei abnehmendem Mond zugeführte Nährstoffe besser auf.

Wir nutzen diese besondere Energiequalität, um uns in der Tiefe – quasi auf zellulärer Ebene – zu reinigen. So entsteht Raum in uns für das Neue, das kommen und wachsen möchte und auch Durchlässigkeit, so dass die Lebensenergie in uns wieder störungsfrei fließen kann.

An Imbolc erwecken wir das Leben in uns

Im keltischen Jahreskreis wurde um den zweiten Vollmond nach Jul (Wintersonnwende) herum Imbolc gefeiert. Damit wurde die junge Fruchtbarkeitsgöttin Brigid begrüßt. Man erzählte sich, dass diejenigen, die hellsichtig genug sind, Brigid auf einem Hirsch reiten sehen, wie sie die Samen weckte und die Bäume wachrüttelte, so dass die Säfte wieder zu fließen begannen. Später wurde daraus das christliche Maria Lichtmess.

 

So wirkt die Mondin in der Wendephase:

Die Energie-Qualität entspricht den chinesischen Yin-Energien. Es geht also um alles, was im weitesten Sinn mit Loslassen, Hingabe, Fließen, Öffnung oder auch ’sanfter Stärke‘ zu tun hat.

Auch die innere und äußere Reinigung, das Aufräumen, Ordnen und Neubeginnen von Vorhaben gelingt nun müheloser.

Heilenergetisch betrachtet ist der abnehmende Mond eine Wendephase, die uns ermutigt, uns bewusst leer zu machen, zu reinigen, Belastendes los zu lassen und von der Schwere in die Leichtigkeit zu kommen.

 

Bist Du bereit …

  • … für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in Deinem Leben?
  • … Deine – auch selbst kreierten – Ketten zu sprengen und freier, leichter zu leben?
  • … die Vergangenheit und Dir nicht mehr dienliche Muster hinter Dir zu lassen?
  • … den Mut in Dir zu wecken, um Vertrautes zu verabschieden und Neues zu begrüßen?
  • … belastende Themen aus Deinem Leben endgültig zu entlassen und Dich neu zu erleben?

… dann ist diese exklusive Gruppe genau die Richtige für Dich!

 

Die besondere Kraft der abnehmenden Mondin

Die besondere Energie der abnehmenden Mondin eignet sich hervorragend, um Altes zu verabschieden und auch gleich Neues zu begrüßen. Mittels von mir entwickelten und persönlich erprobten Ritualen gehen wir tief in unser Inneres, machen uns leer, werden still.

Mach’ Dich frei!

Wir reinigen unser Körper-Geist-Seele-System von störenden Mustern und hinderlichen Erfahrungen, die in uns abgespeichert sind und die bisher unerkannt auf unser Leben einwirkten. Gemeinsam und ganz bewusst machen wir uns zu einem ‚leeren Blatt Papier‘. So erschaffen wir gleichzeitig den Raum, frei, unbelastet und offen die Kapitel unseres Lebens neu zu schreiben.

Dieses Mond-Ritual ist ein intensives Erlebnis des tiefen, vertrauensvollen Loslassens und zugleich der bewussten, freudvollen Initiierung eines Neuanfangs – unglaublich befreiend!

Hier kannst Du mehr zu den Mondmeditationen lesen …

 

Und so läuft’s ab:

Start:

  • Wir versammeln uns in einem virtuellen Energie-Kreis. Die Einwahldaten zu meinem Zoom-Raum erhältst Du nach Deiner Buchung per Mail.
  • Du entscheidest, wo Du dabei sein möchtest, ob bei Dir zu Hause, in der freien Natur, etc. – Du brauchst nur einen Internetzugang, um an der Videokonferenz teilnehmen zu können.

Mondritual:

  • Das von mir aufgebaute und gehaltene starke und hochschwingende Energie-Feld trägt uns durch das Mond-Ritual, das jede für sich selbst an dem von ihr ausgesuchten Ort durchführt.
  • Unter meiner Anleitung gehen wir in einen meditativen Zustand und in Verbindung mit der Mondin sowie Ihrer besonderen, reinigenden Energie, die wir ganz tief in uns aufnehmen.
  • Bewusst lassen wir all das los, was belastet und geben uns ganz der Leere hin – ein wunderbar wohltuender, befreiter Zustand.
  • Intuitiv folge ich den Impulsen, die für die Gruppe kommen und führe die Teilnehmerinnen in einer Art geführten Meditation durch das Mond-Ritual: Das kann z. B. ein reinigendes Mondbad sein, dass Dich durchlässiger, heller, leichter und leuchtender sein lässt.
  • Bei Bedarf verbinde ich mich zusätzlich mit Deinem Körper-Geist-Seele-System und unterstütze Deinen Reinigungs- und Loslass-Prozess mittels einer Fern-Energie-Übertragung.
  • Im Regelfall entspringt dieser angenehmen Leere ein Impuls, der Dir einen Hinweis gibt, wie der nächste Schritt für Deinen Neuanfang aussehen kann.
  • Am besten schreibst Du diesen auf – vielleicht in einem ganz besonderen Buch?

Schluss:

  • Zum Abschluss teilen wir unsere Erfahrungen, wenn gewünscht.

 

Teilnahmevoraussetzung

JedeR kann teilnehmen, Du brauchst dafür keine besondere oder spirituelle Vorbildung.

Du kannst auch mehrmals, also an mehreren Terminen, dabei sein: Wann immer Du das Bedürfnis nach Loslassen, Leermachen, nach (Tiefen-)Reinigung und Neubeginn, Aufbruch, nach neuem Sein und Erleben hast, bist Du HERZlich willkommen!

Die Kenntnis der Reinigungstechniken, die im Grundkurs meines Intuitiven Reiki bzw. zum Teil auch im 1. Reiki-Grad anderer Stile gelehrt werden, sind hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich …

 

Bitte bedenke, dass die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, um ein intensives und individuelles Lernen und Erleben zu ermöglichen. Melde Dich also am besten frühzeitig an, wenn Du teilnehmen möchtest. Ich freue mich auf Dich!

Hier kannst Du einige Kommentare von TeilnehmerInnen lesen. Juhuuu!

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.