Vollmond-Meditationskreis 24

Datum / Zeit

JavaScript Disabled    
JavaScript Disabled

Veranstaltungsort

Online

Veranstaltungskategorien

Finde & nutze die Schätze in Dir

Geführte Meditationsgruppe

Während der monatlichen Vollmond-Meditationen nutzen wir das stärkende Licht und die verwandelnde Kraft der vollen Mondin, um unsere inneren Schätze zu beleuchten und sie so nach und nach für unseren Alltag nutzbar zu machen.

Dieses Angebot eignet sich sowohl für Menschen mit wenig Meditationserfahrung, die für sich zu Hause und doch mit Anleitung üben möchten, als auch für Geübtere, die durch die meditative Versenkung mehr über sich selbst erfahren möchten.

 

Verbundenheit erleben

Gemeinsam mit anderen Meditierenden erlebst Du ein Gefühl der Verbundenheit, das Dir Sicherheit und Dein Vertrauen zurück gibt. In dieser Online-Gruppe leite ich Dich durch tiefgehende Fragen zum jeweiligen Monatsthema sowie mittels festen Abläufen in unserer Signal-Gruppe durch den Prozess.

Und indem wir wieder mehr mit „la Luna“ und ihrem Rhythmus in Verbindung zu gehen, trainieren wir außerdem ganz leicht und spielerisch die natürliche Fähigkeit, uns wieder mehr, vertrauensvoller und freudiger mit und im Fluss des Lebens zu bewegen.

 

Weg vom Mangel – hin zur Fülle

Ganz bewusst lenken wir unseren Fokus weg von den Defiziten, dem vermeintlichen Mangel und hin zu all den Schätzen, die in uns schlummern, entdeckt und gelebt werden wollen. Wir schenken unsere Aufmerksamkeit den Ressourcen, Stärken, Potenzialen, Talenten, der Fülle in uns und all den Fähigkeiten sowie Fertigkeiten, die in uns stecken.

  • Mein thematischer Monatsimpulses sowie die inspirierenden Fragen, die ich am Vollmondtag in die Gruppe gebe, führen Dich zu Dir, in Dein inneres Reich mit all seinen Schätzen, die dort auf Dich warten.
  • Im zweiten Schritt verbindest Du Dich mit mir und dem Energiefeld, das wir durch die gemeinsame Meditation bilden.
  • So beziehen wir sowohl die mentale als auch psycho-emotionale und seelische Ebene in diesen Transformationsprozess mit ein.
  • Nach unserer Online-Vollmond-Meditation kehrst Du entspannt, erfrischt, geklärt, gestärkt, konzentriert, kraftvoll und mit einer prall gefüllten „Schatzkiste“ in Deinen Alltag zurück. Hurra!

Eine tolle Erfahrung für alle Menschen, die ihre verborgenen Schätze ans Licht bringen, ihr Leben spielerisch neu denken und behutsam verändern möchten!

 

MONATSTHEMA: Leben & Tod

… lautet das Thema im November.

Aufgrund der zahlreichen Anlässe des Totengedenkens trägt der sogenannte Windmond oder Nebelung auch die Bezeichnung Trauermonat. Durch meine Nahtoderfahrung weiß ich, dass Tod und Leben untrennbar verbunden sind – meine Erfahrung ist: Seit ich keine Angst mehr vor dem Tod habe, sondern ihn als natürlichen Teil des ewigen Kreislaufes von Leben und Tod betrachte, lebe ich mein Leben intensiver, freudvoller, bewusster – befreiter.  Heute wollen wir uns dem Thema Tod sacht nähern …

Fragen könnten sein (die endgültigen erhältst Du zum Vollmond-Meditationskreis):

  • Wie ist meine Beziehung zum Tod?
  • Wenn er vor mir stünde, was würde ich ihm sagen?
  • Wie würde ich mein Leben, meinen Alltag leben, wenn mir bewusst wäre, dass ich sterblich bin?

 

Und so läuft’s ab:

  • Du meldest Deine Teilnahme an: Der Vollmond-Meditationskreis kann aus wohlüberlegten Gründen nicht als Einzelangebot, sondern nur als mehrmonatige Gruppe gebucht werden. Dabei geht es insbesondere um Routine durch Regelmäßigkeit.
  • Da sowohl meine Anleitung als auch der Austausch innerhalb innerhalb einer festen und geschützten Gruppe stattfindet, lade Dir bitte den sicheren Messenger Signal auf Dein Handy.
  • An jedem Vollmond versammeln wir uns in einem virtuellen Kreis – jedeR für sich, bei sich zu Hause, in der freien Natur oder eben an dem Ort, wo Du Dich gerade befindest.
  • Ab 20 Uhr (deutscher Zeit) beantwortest Du dann am besten schriftlich die Inspirations-Fragen gemäß dem Monatsthema, die ich in die Signal-Gruppe stelle.
  • Ab 20.15 Uhr gehst Du in eine Meditationshaltung, im Sitzen oder Liegen, im Zen- oder Lotussitz oder was Dir an diesem Abend ansonsten am angenehmsten ist. Gerne kannst Du auch mit mir in einem Personal Meditation Training verschiedene Formen ausprobieren und die für Dich geeignete finden.
  • Dann verbindest Dich mit dem von mir bereits aufgebauten Energiefeld. Wenn Du bereits im Reiki ausgebildet bist, dann gehe in die Gassho-Meditation bzw. wende Fern-Reiki an, wenn nicht, dann denke z. B. an mich oder visualisiere einen Kreis aus Meditierenden. Diesen heilsamen Raum halten wir dann gemeinsam bis 20.45 Uhr aufrecht.
  • Die verbleibenden 15 Minuten bis 21 Uhr (deutscher Zeit) dienen dem Austausch über die Erfahrungen während der Meditation innerhalb der Gruppe sowie der Weitergabe der Botschaft, die ich in der Regel aus der Geistigen Welt für die Gruppe erhalte.
Hier findest Du ein paar Stimmen zur Vollmond-Meditation …

 

Teilnahmevoraussetzung

Ein bisschen Meditationserfahrung und Freude daran, mehr über sich selbst zu erfahren.

Dieses Angebot eignet sich insbesondere für noch nicht so Geübte, die gerne ihre Medititationspraxis trainieren möchten und sich dafür einen strukturierten sowie sicheren Rahmen wünschen.

Auch Meditationserfahrene können durch die meditative Versenkung mehr über sich selbst erfahren und so Impulse zur Weiterentwicklung bekommen.

Die Kenntnis der Gassho-Meditation, die im Grundkurs meines Intuitiven Reikis (und meist auch anderen Stilen) gelehrt wird ist hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich.

 

Unser Meditationskreis 2024 startete im Juni ins zweite Halbjahr. Melde Dich bitte bei mir, wenn Du dabei sein möchtest, dann schauen wir nach einer Lösung.