Channeling-Ausbildung 24, 6. Modul

Datum / Zeit

JavaScript Disabled    
JavaScript Disabled

Veranstaltungsort

Online

Zur Buchung

0,00 € (inkl. MWSt.)
Hier buchen

Veranstaltungskategorien

Kommunikation mit der Lichtwelt

 

Diene als Vermittlerin zwischen den Welten

 

Gerade heute ist der Kontakt zur Lichtwelt bzw. zur Geistigen Welt sowohl so wichtig als auch so einfach wie nie.

In dieser Online-Gruppe lernen und trainieren wir verschiedene Techniken, um in Verbindung zu gehen mit der Geistigen Welt und ihren Wesenheiten. Die Kontakte, Botschaften, Tipps, Hinweise usw., die von dort kommen, können uns als guter Rat dienen. Beispielsweise wenn es um Einschätzungen, Entscheidungen und Lösungswege oder auch um die Bewältigung größerer und kleinerer Herausforderungen des Alltags geht, kann ein Tipp des eigenen geistigen Teams oder einer lichtvollen ‚Expertin‘ von ‚Oben‘ sehr hilfreich sein.

 

Channeling kann einfach und effektiv sein

Mit den Reiki-Symbolen steht uns für die Kontaktaufnahme mit den Lichtwelten ein effektives Handwerkszeug zu Verfügung. Prinzipiell kann die Verbindung auch mit anderen Techniken hergestellt werden, wenn Du also als Nicht-Reikianerin dabei sein möchtest, melde Dich bei mir, dann besprechen wir das.

Während dieser mehrmonatigen Ausbildung werde ich Dich in die Methodik des Channelings bzw. der Arbeit als Medium einführen und Dir verschiedene Techniken des aktiven Channelings zeigen – und dann heißt es: Anwenden, üben, anwenden, üben, anwenden, üben. Ganz praktisch schulen wir dabei auch unsere Intuition, Meditations- und Hellwahrnehmungfähigkeit.

Durch die regelmäßigen Treffen wird es auch möglich, sich im beruflichen und privaten Alltag zu unterstützen, indem wir wechselseitig mit dem Geistigen Team unseres Gegenübers in Verbindung gehen. Auch deshalb ist dieses Angebot als mehrmonatiges Gruppentraining konzipiert.

Eine überaus hilfreiche und spannende Arbeit für alle Lebenslagen im beruflichen und privaten Alltag!

 

Ablauf

  • Wir treffen uns in meinem Zoom-Raum.
  • Zu Beginn führe ich die Teilnehmerinnen theoretisch in die Thematik ein und wir machen schon die erste Grundübung. Diese kannst und sollst Du dann auch regelmäßig alleine anwenden.
  • Jedes weitere Treffen starten wir zunächst mit einer Austauschrunde, um zu erfahren, wo jede Teilnehmerin steht und ob es Fragen gibt. Dann bereiten wir uns gemeinsam energetisch vor und legen mit den verschiedenen Übungen los … 😉
  • In jedem Training nehmen wir die Grundlagen sowie die Grundübung wieder auf und erlernen und trainieren weitere Tools: z. B. das wechselseitige Channeln oder Empfangen von Botschaften für sich selbst, das inspirierte Schreiben, spezielle Fragetechniken, Umgang mit Zweifeln usw..
  • Im Anschluss an den praktischen Teil tauschen wir uns über unsere Erkenntnisse aus.
  • Zum Austausch zwischen den Trainings richten wir eine exklusive Gruppe bei Signal ein.

 

Organisatorisches

  • Die Teilnehmerinnenzahl ist auf eine Kleingruppe begrenzt, um ein intensives Arbeiten und Austauschen zu gewährleisten.
  • Die TeilnehmerInnen bilden eine geschlossene Gruppe. Dies dient dem Gefühl von Sicherheit und Intimität.
  • Das Intensiv-Training umfasst insgesamt sieben Termine.
  • Die Wahl verschiedener Wochentage und Tageszeiten dient dem Kennenlernen der unterschiedlichen Zeit- und Energiequalitäten

 

Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestens Aufbaukurs im Intuitiven Reiki bzw. 2. Reiki-Grad eines anderen Reiki-Stils oder Vergleichbares
  • Prinzipiell kann die Verbindung auch mit anderen Techniken hergestellt werden, wenn Du also als Nicht-Reikianerin dabei sein möchtest, melde Dich bei mir, dann besprechen wir das.
  • Die TeilnehmerInnen bilden über vier Monate eine geschlossene Gruppe, was dem Gefühl von Sicherheit und Intimität dient

2021 lief dieses Channeling-Training erstmalig. Die TeilnehmerInnen waren ganz begeistert, wie Du hier lesen kannst. Daher wurde es mit mehreren Ausbildungs- und Übungsgruppen fortgeführt und findet nun auch wieder statt, juhuuuu!

 

Dies ist der 6. von insgesamt 7 Terminen. Ein Einstieg in die Ausbildung macht keinen Sinn mehr. Du kannst Dich gerne auf die Warteliste eintragen.

 

Buchungen

Tickets